Arbeitsweise Büro Dragomir

Büro | Ansatz

DRAGOMIR STADTPLANUNG beschäftigt sich mit Aufgaben der Stadt-, Landschafts-, Umwelt und Verkehrsplanung sowie der begleitenden Betreuung hinsichtlich einer maßgeschneiderten Öffentlichkeitsbeteiligung, Projektsteuerung und Verfahrensbetreuung.

Im Büro DRAGOMIR STADTPLANUNG sind die Fachdisziplinen Architektur, Stadt- und Raumplanung, Landschaftsarchitektur sowie Geographie vertreten. Dadurch sind wir in der Lage, alle stadt- und landschaftsplanerischen Aufgaben umfassend und fachgerecht zu bearbeiten. Durch diese “Planung aus einer Hand” ist eine effiziente Bearbeitung auch komplexer Aufgaben möglich.

Mehr erfahren Sie unter:

Arbeitsweise_3

Projekte | Tätigkeitsfelder

DRAGOMIR STADTPLANUNG versteht sich als fach­lich engagierter Dienstleister für kommunale und private Auftraggeber. Eine Übersicht über unseres breiten Tätigkeitsspektrums und eine Reihe beispielhafter Projekte aus allen Bereichen finden Sie unter:

Übersicht der umfassenden Tätigkeitsfelder

Auswahl an Projektbeispielen:

Kalender

News | Aktuelles

DRAGOMIR STADTPLANUNG GMBH SUCHT
STADTPLANER/IN
.
Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie hier.

März 2017
SWM
| Zschokkestraße | Westendstraße
Das Wettbewerbsverfahren ist abgeschlossen.
Das Protokoll der 2. Preisgerichtssitzung vom 23.02.2017 steht allen Interessierten unter folgendem Link zur Verfügung.

März 2017
WB GIZ | Gründer- & Innovationszentrum im Kreativquartier München
Das Bewerbungsverfahren ist angelaufen. Die Bekanntmachungsunterlagen sowie das Bewerbungsformular können hier herunter geladen werden.

März 2017
SWM | Zschokkestraße | Westendstraße
Einladung zur Informationsveranstaltung & Ausstellungseröffnung
mit Präsentation der Preisträger aus der 2. Stufe des Wettberwerbsverfahrens zum städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb SWM | Zschokkestraße | Westendstraße.  Weitere Informationen finden Sie hier

Februar 2017
Markt Mering | ISEK
Am Freitag den 27. Januar 2017 fand im Papst-Johannes- Haus in Mering die Ausstellungseröffnung zum Abschluss des ISEKs statt, zu der alle Bürger eingeladen waren, um sich über das Ergebnis des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts zu informieren. Sie finden alle relevanten Unterlagen hier zum herunterladen:
151012_Auswertung Mobile Staende
160321_Zielebroschuere
160708_Auswertung Wandelhalle
161202_Abschlussbericht ISEK Teil 1
161202_Abschlussbericht ISEK Teil 2
170125_Plakate Ausstellung

Februar 2017
Stadt Geisenfeld | ISEK
Den EInladungsflyer zum Wirtshausgespräch am 20. Februar 2017 im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts Stadt Geisenfeld können Sie hier herunter laden.

Januar 2017
Gemeinde Fridolfing | ISEK
Die Einladung zum Wirtshausgespräch am 1. Februar 2017 im Rahmen des ISEK Prozess Fridolfing finden Sie hier.

Januar 2017
Markt Mering | Einladung zur Ausstellungseröffnung
Der Flyer zur Ausstellungseröffnung zum Abschluss des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) steht hier zum Download zur Verfügung.

Ältere Meldungen finden Sie im ARCHIV